♥ A1 Kurs im Jahr 2016 ♥

1. 9.1. – 3.3.2017

2. 13.2. – 7.4.2017

3. 13.3. -12.5.2017

4. 17.4. – 9.6.2017

5. 15.5. – 7.7.2017

6. 12.6. – 4.8.2017

7. 10.7. – 1.9.2017

8. 7.8. – 29.9.2017

9. 4.9. -27.10.2017

10. 2.10-24.11.2017

11. 1.11-26.12.2017

12. 4.12.17-26.1.2018

Neue Angebote :

1.ABC Kurs : Erster Schritt vor dem A1-Kurs für Schüler ohne Englischkenntnisse:

        -Buchstabieren

        -zusammengesetzte Wörter

        -Aussprechen

        -Lesen  und Verstehen

        -Hӧren und Schreiben

2.Privatkurse : -Für 1 Person -Kleine Gruppe 1-4 Personen Kurse: A1/A2/B1/B2/C1/ Gramatikkurs /Konversationskurse : im Alltag,fürs Geschäft ,für Tourismus

 

 

Rufen Sie bitte unter der  Nummer 081-885-6972 an(Frau Chittinan)

oder melden Sie  bei uns : cgls_cm@yahoo.com.
Wir machen Ihnen ein individuelles Angebot!

 


Die Deutsche Sprachschule Chiang Mai mit Schwerpunkt gemeinnützige Organisation wurde im Jahr 2005 von Frau Chittinan Hankeaw gegründet. Sie liegt im Herzen der Altstadt von Chiang Mai im Norden Thailands (74/4 Singharat Rd, T. Si Phum, A. Mueang, 50200 Chiang Mai). Die Deutsche Sprachschule ist die erste und einzige Schule in Chiang Mai, die als Partnerschule des Goethe-Instituts Bangkok ein umfassendes Lehrangebot für Deutsch als Fremdsprache bietet. Zahlreiche Schüler haben bereits Deutschkurse und auf unterschiedlichen Niveaus und entsprechende Sprachprüfungen erfolgreich absolviert. In den Kursen wird auf die Vermittlung unterschiedlicher Fertigkeiten -Sprechen, Hören, Lesen und Schreiben- gleichermaßen Wert gelegt. Schüler erwerben Deutschkenntnisse, die für die unterschiedlichsten Lebensbereiche von Relevanz sind- für den Beruf, für Reisen oder ein Auslandsstudium. Die Unterrichtsgestaltung und der Umgang mit den Schülern sind freundlich und persönlich, und es wird viel Wert auf Kommunikations- und Konversationsfähigkeiten gelegt. Um das Lernen möglichst effektiv zu gestalten und den Lernerfolg zu maximieren, wird die Zahl der Schüler pro Kurs auf 6 bis 12 Teilnehmer (maximal 15 Teilnehmer) begrenzt. Lehrer können ihre Schüler auf diese Weise entsprechend persönlich und je nach Lerntempo individuell betreuen.

Ihre Vorteile

1) Deutschunterricht bei Muttersprachlehrern
Im Unterricht bei muttersprachlichen Lehrern aus Deutschland werden Sie Freude an der deutschen Sprache entwickeln, Grammatikstrukturen schnell verstehen und die korrekte Aussprache von Anfang an erlernen.
2) Deutschunterricht bei thailändischen Lehrern und Universitätsdozenten
In unserer Sprachschule werden Sie von qualifizierten thailändischen Lehrern unterrichtet, die an Ihrem schnellen Lernerfolg interessiert sind. Unsere Deutschlehrer zeichnen sich durch ihre gute akademische Ausbildung, Unterrichtserfahrung und Freude am Unterrichten aus. Dank der Beschäftigung mit den neuesten Lehrwerken sind unsere Lehrer mit den aktuellen Unterrichtstrends zu Aspekten von Methodik und Didaktik in der Vermittlung von Deutsch als Fremdsprache vertraut.
3) Wenn Sie sich für den Kurs A1 „Start Deutsch 1“ (120 Stunden in 8 Wochen) anmelden, dürfen Sie den Kurs innerhalb von vier Monaten kostenlos wiederholen, und der Kurs kann in Absprache unterbrochen werden. Wenn Sie sich für einen Kurs angemeldet haben, können Sie den Kurs bis zu max. 2 Monaten unterbrechen und ihn im Anschluss innerhalb von vier Monaten gebührenfrei wiederholen.

Zielsetzungen

1. Unsere Schüler sollen Hören, Sprechen, Lesen und Schreiben im Alltag verstehen lernen. Sie sollen mit Muttersprachern richtig und effektiv interagieren koennen.
2. Die Lerner sollen die Kultur der Muttersprachler verstehen lernen, so dass Kooperation und Kommunikation erleichtert werden.
3. Die Lerner sollen Wissen erwerben, das sie für die unterschiedlichsten beruflichen Tätigkeiten qualifiziert.
4. Die Schüler sollen den richtig und fehlerfreien Sprachgebrauch erlernen und ihre Deutschkenntnisse kontinuierlich erweitern.
5. Die Lerner sollen auch Hörverstehen und Wortschatz sukzessive verbessern.
6. Die Lerner sollen effektive Lernmethoden kennenlernen.
7. Unsere Schüler sollen bessere schulische und universitäre Leistungen erzielen.
8. Die Lehrer sollen Freude am Unterricht haben.
9. Die Schüler sollen auch ihre Freizeit sinnvoll und nützlich gestalten.

15.08.2016 – 7.10.2016